Understanding this postcard

Gorlice, d. 20.8.41

Meine lieben u teuren Kinder. Euren lieben Brief vom 20.7. habe diese Woche erhalten und kan euch meine Lieben die Freude gar nicht schildern das es euch unberufen geschäftlich wie auch gesundheitlich gut geht und gebe Gott nur recht viel Freude von euch zu haben u das es euch nur imer gut gehen soll die letzten überwiesenen 50 Zl habe bis heute noch nicht erhalten auch noch nicht von der Bank keine Bestätigung es müste schon längst dasein, hoffentlich kommt es noch an auch wegen dem Paket bin sehr besorgt das ihr keines mehr schicken könt, es bekomen noch sehr viele durch Portugal doch schicken so wäre euch sehr dankbar den dan weis ich das ich für einige Wochen und Lebensmittel versorgt bin, nur die 50 Zl schon schnell weg, aber es ist immer besser damit als wie ganz ohne, wegen Idel freue ich mich sehr das er schon das Visum zu Masel bekomen hat gebe Gott das er recht bald fahren kan u gebe Gott das ich auch bald soweit bin, wegen Fanny wird sie sicherlich diesen Monat ein Baby kriegen, hoffentlich komt die Reihe auch bei dir bald mit masel an wir sollen alle sich bald ? in Freuden zusamen sehen ich habe euch schon einige Mal geschrieben das ich kan euch kein Bild schicken, aber ihr könt mir doch eins schicken, von hier aus bekomen ? das Visum (and above: nicht). Ich bin in ein neues Zimer gezogen in der selben Strase N_ 4 bei Friedman wen du schreibst adresiere die neue Adr. hoffentlich werde bald zu euch ziehen können, der Tante Erna geht es nicht gut vieleicht kan ihr Berthel oder Fany helfen bleibt

Upside down:

recht herzlich gegrüßt u geküßt zu 1000 mal

bin gesund u hoffe das beste von euch zu hören eure Mama

Advertisements